Mit was ich mich beschäftige

Psychologie
Psychosomatik
Ganzheitliche Medizin
Umweltmedizin

Herzlich Willkommen

Das Leben stellt uns täglich Aufgaben, welche wir teilweise mit Leichtigkeit erledigen, welche wir teilweise nur mit großer Anstrengung überwinden oder manche, die uns zu überfordern scheinen. Wir werden enttäuscht, provoziert, vielleicht fassungslos oder sogar überglücklich.

Alle Empfindungen und Emotionen, welche uns durch unsere Lebensaufgaben begegnen, sind beeinflusst durch Erfahrungen, die wir in unserem Leben – meist schon in unserer Kindheit oder unserem Jugendalter – gemacht haben. Und alle diese Empfindungen und Emotionen in unserem Leben basieren auf nur zwei Dingen – auf Liebe & Angst.

Auf meiner Seite stelle ich Ihnen Erkenntnisse und Informationen bekannter Wissenschaftler, Mediziner und Denker vor. Über die Art und Weise wie unser Gehirn arbeitet, über die ganzheitlichen Zusammenhänge zwischen Psyche und Physe, über das was unseren Körper und unsere Gesundheit schwächt und beeinflusst, sowie über Möglichkeiten, wie wir mit uns umgehen können um ein Maximum an Gesundheit und Wohlbefinden zu erreichen. Die hier veröffentlichten Informationen stammen aus den Bereichen Psychologie, Psychosomatik, ganzheitliche Medizin, ganzheitliche Zahnmedizin, Umweltmedizin und Mitochondriopathie.

Herzliche Grüße, Emanuel Runte

Aktuelle Beiträge

Im Folgenden finden Sie die neuesten Beiträge zu den Themen Psychologie, Psychosomatik, Mitochondriopathie und Umweltmedizin
Schließen Sie die Ernährungslücke zwischen Wunsch & Wirklichkeit
Schließen Sie die Ernährungslücke zwischen Wunsch & Wirklichkeit
Das Problem dürfte mittlerweile den meisten bekannt sein – gesunde Ernährung wäre schön, aber es wird einem nicht leicht gemacht… Gehen wir heute im Supermarkt einkaufen, so müssen wir schon...
Weiterlesen
Kinostart „trustWHO“ – Können wir der WHO vertrauen?
Kinostart „trustWHO“ – Können wir der WHO vertrauen?
Vertragen Sie die Wahrheit überhaupt? Diesen Kinofilm sollten Sie sich ansehen! In der gerade in den Kinos angelaufenen Dokumentation "trustWHO" macht die Regisseurin Lilian Franck die Beeinflussung der Weltgesundheitsorganisation WHO...
Weiterlesen
Wie erkenne ich ein Burnout?
Wie erkenne ich ein Burnout?
Unser Körper zeigt uns rechtzeitig und deutlich wenn es in Richtung Burnout geht. Allerdings müssen wir wissen welche Zeichen uns der Körper gibt – wann es also Zeit ist etwas...
Weiterlesen

Wie erkenne ich ein Burnout?

Unser Körper zeigt uns rechtzeitig und deutlich wenn es in Richtung Burnout geht. Allerdings müssen wir wissen welche Zeichen uns der Körper gibt – wann es also Zeit ist etwas zu ändern. Das Problem ist, dass ein Burnout schleichend beginnt. Bedeutet „wir wachsen hinein“ und gewöhnen uns leider an den …

Einfach Lachen – kostenlos und frei von Nebenwirkungen

Können Sie sich daran erinnern, wann Sie das letzte Mal aus vollem Herzen gelacht haben? Die traurige Bilanz besagt, dass Kinder etwa 400 Mal am Tag lachen, Erwachsene gerade mal 15 Mal. Keine Ausrede – die Fähigkeiten zu lächeln und zu lachen hat jeder! Sie ist uns angeboren. Der Mensch …

Schließen Sie die Ernährungslücke zwischen Wunsch & Wirklichkeit

Das Problem dürfte mittlerweile den meisten bekannt sein – gesunde Ernährung wäre schön, aber es wird einem nicht leicht gemacht… Gehen wir heute im Supermarkt einkaufen, so müssen wir schon Experten für Inhaltsstoffe der Lebensmittel sein damit wir dem Wunsch der wirklich gesunden Ernährung gerecht werden können. Und der Einkaufswagen …

Kinostart „trustWHO“ – Können wir der WHO vertrauen?

Vertragen Sie die Wahrheit überhaupt? Diesen Kinofilm sollten Sie sich ansehen! In der gerade in den Kinos angelaufenen Dokumentation „trustWHO“ macht die Regisseurin Lilian Franck die Beeinflussung der Weltgesundheitsorganisation WHO durch die Pharmaindustrie deutlich. Sie stellt damit das Vertrauen der Bürger und Regierungen auf der ganzen Welt in Frage. Mit …

Mitochondrien – die Herrscher über alles

In jeder unserer Zellen befinden sich 1500 Mitochondrien. In Herzmuskelzellen sind es bis zu 2000, in unseren Nervenzellen sogar 5000 Mitochondrien. Sie sind lebendige Zellorganelle, welche sich aus Bakterien entwickelt haben. Mitochondrien steuern nahezu alle Stoffwechselleistungen, Energieleistungen und Entgiftungsvorgänge in allen Zellen unseres Körpers welche mit Mitochondrien besiedelt sind. Sind …

Ursachenbehandlung statt Symptombehandlung mit der Mitochondrientherapie

Unsere Zellen, und damit all unsere Organe, erbringen ihre Funktion unter bestimmten Voraussetzungen. Bei einwandfreier Funktionserhaltung aller Zellen und Organe können wir von körperlicher, geistiger und seelischer Gesundheit sprechen. Dieser Zustand setzt jedoch eine Balance zwischen Zellleistung und Zellteilung, zwischen Zelltod und Zellerneuerung, zwischen Zellschädigung, Zellentzündung und Zellreparatur, zwischen Zellbelastung …

LaVita wichtiger Helfer gegen Parodontitis

Viele Menschen unterschätzen das Risiko einer Parodontitis – dies im Barmer Zahnreport 2017 aufgezeigt. Abgesehen davon, dass gut ein Drittel der betroffenen Patienten innerhalb von 4 Jahren Zähen verliert, kann die Parodontitis auch schwere Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System haben. Außerdem kann dadurch die Gefahr für eine Frühgeburt bei Schwangeren erhöht …

Mitochondrien – von ihnen hängt alles ab

Mehrere Hundert bis Tausend Mitochondrien sind in unseren Zellen vorhanden. Die Anzahl der sogenannten Zellorganelle ist abhängig vom Energiebedarf und der Stoffwechselaktivität des jeweiligen Organs. Leider sind Mitochondrien aufgrund ihrer recht freiliegenden DNA sehr anfällig auf Schäden. Hinzu kommt, dass sich Mitochondrien nur in einem geringen Maße reparieren können. Aus …

Krankheitsursache unbekannt?

Sehr viele Menschen mit jahrelangen Beschwerden besuchen einen Arzt nach dem anderen – eine wirkliche Heilung bzw. Lösung des Problems tritt jedoch leider nicht ein. Die meisten dieser Patienten leiden nicht nur unter einer Krankheit oder einem Symptom – nein, es sind zahlreiche, häufig sehr unterschiedliche und nicht zusammenhängend erklärbare …

Sie wurden von achselzuckenden Ärzten aufgegeben?

Die Wartezimmer sind überfüllt mit chronisch kranken Patienten – aber wird diesen Menschen geholfen? Wurde ihnen in ihrer Krankheitsgeschichte jemals geholfen? Leider höre ich, ebenso wie viele andere, viel zu oft von verzweifelten Menschen, die seit Jahren oder gar Jahrzehnten unter ihren chronischen Beschwerden leiden. Diese werden jedoch von den …